Sinnvolles Spielzeug

 

Kriterien für die Auswahl und Gestaltung einer einladenden und förderlichen Spielumgebung für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen

 

Die Fähigkeit zu spielen ist dem Menschen in die Wiege gelegt, und niemand braucht sie ihm beizubringen. Es macht jedoch Sinn, Kindern geeignete Materialien dafür  zur Verfügung zu stellen, damit ihre angelegten Potenziale und Fähigkeiten hervorgelockt werden und sich entfalten können.

 

Wir leben in einer auf Leistung und Konsum ausgerichteten Gesellschaft und  sind diesbezüglich einer Fülle von Informationen und Einflüssen ausgesetzt, die sich teilweise auch ziemlich widersprechen. Dies macht es Eltern oft schwer, eine sinnvolle Spielzeugauswahl für ihr Kind zu treffen.

 

Diese Veranstaltung  dient als Orientierungshilfe, worauf es beim Spielen wirklich ankommt. 

 

Spielend die Welt entdecken

 warum Spielen klug und glücklich macht

Das freie Spiel ermöglicht Wachsen und Lernen auf eine Art und Weise, die hirntechnisch äußerst effektiv ist. Warum ist das so? Was hindert uns daran, dem zu vertrauen?

 

Große Denker haben zu allen Zeiten davon gesprochen, dass dem Spiel eine besondere Kraft innewohnt. Inzwischen wird das von der modernen Wissenschaft bestätigt. Darüber hinaus bewirkt Lernen und Schaffen im Spiel ein Gefühl der Zufriedenheit. Spielen bereitet Freude, selbst wenn es anstrengend ist und dabei durchaus Frustrationserlebnisse möglich sind.

 

Die Tätigkeit im freien Spiel bringt den heranwachsenden Menschen immer wieder mit sich selbst und seinen persönlichen Ressourcen in Berührung. Sie fördert ihn in einem für ihn stimmigen Tempo auf natürliche Weise.

 

Die Erhaltung der Spielfähigkeit gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft.