Meine Vortragsthemen

  • Spielend die Welt entdecken -
    von der Bedeutung des freien Spiels für die kognitive und emotionale Entwicklung des Kindes

 

  • Spielen und Spielzeug eine scheinbare Symbiose

Wie viel Spielzeug braucht ein Kind?

Welche Spielmaterialien sind für die einzelnen Entwicklungsstufen geeignet?

Kriterien für die Spielzeugauswahl

 

  • Vom Zusammenhang zwischen Spielen und Lernen

Das freie Spiel ermöglicht Lernen auf eine Art und Weise die hirntechnisch äußerst effektiv ist. Warum ist das so? Was hindert uns daran, dem zu vertrauen?

Große Denker haben zu allen Zeiten davon gesprochen, dass dem Spei eine besondere Kraft innewohnt. Das wird inzwischen von der modernen Hirnforschung bestätigt.


  • Spiel und Arbeit

"Erst die Arbeit, dann das Spiel." ist ein Sprichwort, das eigentlich völlig falsch ist und uns an unserer Entfaltung hindert.

Beim freien Spiel folgen Kinder ihrem Interesse haben dabei Freude, selbst wenn sie sich dabei konzentrieren, anstrengen und plagen.

Wenn wir wie spielende Kinder ein Lebtag lang unserer Berufung folgen, pflegen wir wichtige Bausteine für ein gutes, glückliches Leben. Zudem erhalten wir dadurch auch die Energie für die Anforderungen und Aufgaben, die uns der Alltag sonst noch liefert.


  • Spielend stark fürs Leben machen -

Die Bedeutung des freien Spiels für ein gutes Leben


Gerne biete ich Ihnen auch eine Vortragsreihe zum Thema "Spielen" als Serie an. Folgende Titel für die Einzelvorträge sind zusätzlich zu den obigen Themen möglich:

  • Spiel und Liebe
  • Erhalten der Spielfähigkeit als Baustein für ein gutes Leben
  • Der Wert des Spiels in unserer Zeit

 

Weitere oder abgewandelte Themen sind nach Absprache individuell gestaltbar und möglich.


 

 

 

 

"Spielen ist das Schönste."

 

Antonia Rossak